Facebook
Aviso: Mobilitätsfest Bucklige Welt
0

Aviso: Mobilitätsfest Bucklige Welt

Sei nicht fad – fahr mit Bus, Bahn oder Rad. Mobilitätszentrale Industrieviertel veranstaltet in Kooperation mit der Gemeinsamen Region Bucklige Welt und der Marktgemeinde Grimmenstein das Mobilitätsfest Bucklige Welt am Samstag, dem 20. September 2014. Eintritt frei. [Mehr lesen...]

0

Bucklige Welt & Wechselland „to go“

Bucklige Welt & Wechselland „to go“

Um die Inhalte der Regionswebsites auf Smartphones und Tablets rasch und unkompliziert für BürgerInnen und Gäste darzustellen wurden zwei Regions-Apps für die BUCKLIGE WELT und das WECHSELLAND entwickelt  – mit allen wichtigen Informationen rund um Festivitäten, Kulinarik, Freizeitangeboten und Aktivitäten in den beiden Kleinregionen.  [Mehr lesen...]

0

Wilfing: „NÖ-Bonus für Semesterticket stark nachgefragt!”

Wilfing: „NÖ-Bonus für Semesterticket stark nachgefragt!”

Mehr als 26.000 Anträge im laufenden Studienjahr zeigen, wie wichtig öffentliche Verkehrsmittel für junge Menschen sind.
„75 Euro bar auf die Hand – das ist der NÖ Bonus für Studierende, die öffentliche Verkehrsmittel – zum Beispiel das Semesterticket – nutzen. Im Studienjahr 2013/2014 konnten wir bereits über 26.000 Anträge für den Bonus verzeichnen. Das ist die mit Abstand höchste Zahl seit der Einführung des NÖ-Bonus“, gibt Verkehrs- und Jugendlandesrat Karl Wilfing bekannt. [Mehr lesen...]

0

Mikro-ÖV Systeme für den Nahverkehr im ländlichen Raum – Offener Call

Mikro-ÖV Systeme für den Nahverkehr im ländlichen Raum – Offener Call

Mit einem Förderbudget von maximal einer Million Euro werden in drei Themenfeldern lokale und klein(st)regionale ÖV-Systeme (Mikro-ÖV Systeme) gefördert.
Antragsberechtigt sind Gebietskörperschaften auf Landes- und Gemeindeebene, Zusammenschlüsse mehrerer Gebietskörperschaften (z. B. Gemeindeverbände, Regionalverbände), kommunale Gesellschaften und Vereine.

[Mehr lesen...]

0

Aviso: Niederösterreichischer Kleinregionentag 20. 10. 2014

Aviso: Niederösterreichischer Kleinregionentag 20. 10. 2014

Kleinregionen sind der Schlüssel zum Erfolg. Das wird von vielen Seiten immer wieder betont. Die vielen Seiten sind einerseits die Gemeinden selbst, die sich zu Kleinregionen formieren. Andererseits sind es Personen, die beruflich mit Regionalentwicklung zu tun haben. Die Potenziale und Bedeutung von Kleinregionen können nicht oft genug betont und hervorgestrichen werden. Oftmals sind es kleine Ideen, die zu großen regionalen Impulsen führen. [Mehr lesen...]