Facebook
Beste Fotos zum Thema „Öffentlicher Verkehr in Niederösterreich“ prämiert

Beste Fotos zum Thema „Öffentlicher Verkehr in Niederösterreich“ prämiert

„Unser Fotowettbewerb hat ein großartiges Echo hervorgerufen: wir haben rund 400 Einsendungen zum Thema ‚Öffentlicher Verkehr‘ erhalten. Da fällt es der Jury natürlich schwer, die drei besten Fotos auszusuchen. Damit haben wir jedoch auch zugleich unser Ziel, Bewusstseinsbildung für den Öffentlichen Verkehr in Niederösterreich zu schaffen, erreicht. Gratulation an alle Gewinnerinnen und Gewinner“, so Verkehrslandesrat Karl Wilfing bei der Preisverleihung zum Fotowettbewerb im niederösterreichischen Landhaus.

Das Regionalmanagement Niederösterreich führte im Rahmen des Projektes „Mobilitätszentralen Niederösterreich“ gemeinsam mit Verkehrslandesrat Karl Wilfing den Fotowettbewerb von Mai bis August 2013 durch. Aus rund 400 Einsendungen wurden die besten Fotos zum Öffentlichen Verkehr von einer Jury ausgewählt.

Einreichungen waren in den vier Kategorien „Öffentlicher Verkehr in der Freizeit“, „Im Alltag“, „Auf Reisen“ und „Verkehrsmittel/Infrastruktur“ möglich. Aufgrund der vielen und vor allem sehr kreativen Einsendungen wurden zusätzlich in der Kategorie „Originelles“ Preise sowie ein Sonderpreis vergeben.

Das Industrieviertel stellt dabei 10 der insgesamt 26 HauptgewinnerInnen. Ihnen wurden am 16. September im Industrieviertel-Saal des Landes NÖ in St. Pölten vom Verkehrslandesrat Wilfing folgende Preise überreicht:

  • eine Jahreskarte der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) GmbH, mit denen alle Verkehrsmittel in Wien, Niederösterreich und Burgenland ein Jahr lang genutzt werden können,
  • zwei ÖBB-Vorteilscards,
  • zwei Ausflüge mit den NÖVOG-Erlebnisbahnen (mit der Waldviertelbahn und der Mariazellerbahn),
  • eine Berg- und Talfahrt mit dem Sessellift der Schneebergahn,
  • zwei Fahrten mit dem Ötscherland Express,
  • eine Sonderzugfahrt Aiderbichl der ÖBB Erlebnisbahn
  • sowie Nextbike-Gutscheine.

Die prämierten Fotos können hier betrachtet werden. Es ist geplant, diese für Folder und Broschüren zum Öffentlichen Verkehr zu verwenden.

Weitere Informationen: Mag. Wibke Strahl-Naderer (Regionalmanagement Niederösterreich-Büro Industrieviertel, Mobilitätszentrale Industrieviertel Süd), M: +43 676 81220552, E: industrieviertel@n-mobil.at

Die Mobilitätszentralen in NÖ sind ein Projekt des Regionalmanagements
Niederösterreich und des Landes NÖ, Abteilung Gesamtverkehrsangelegenheiten
(RU7).

« zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*