Facebook
Terminaviso: Mädchen & Zukunftsberufe in der Region

Terminaviso: Mädchen & Zukunftsberufe in der Region

Im Rahmen des EU-Projektes Femcoop erhielten rd. 120 Mädchen die Gelegenheit, technische Berufe als vielversprechende Option für ihre Zukunft kennen zu lernen. Im Rahmen von Berufsorientierungs-Maßnahmen erkundeten sie Betriebe mit Role Models, erarbeiteten erste eigene Werkstücke, und lernten viel über Berufsbilder und Bildungswege. Die Ergebnisse dieser Maßnahme werden nun am Dienstag, den 21.10.2014 vorgestellt.

Im Industrieviertel, der Steiermark und Westungarn wurden im Rahmen von Pilotmaßnahmen neue Wege in der Berufsorientierung eröffnet, in enger Zusammenarbeit mit regionalen Betrieben, dem zuständigen Arbeitsmarktservice und in laufender Abstimmung mit Landesschulrat (Netzwerk Berufsorientierung), Wirtschaftskammer, Arbeiterkammer, Industriellenvereinigung und Mädchenberatungszentren. Dabei konnten in mittlerweile ganz Österreich verbreitete Produkte entwickelt werden. Erfolgskonzepte udn Feedback der SchülerInnen werden im Rahmen der Abschlussveranstaltung präsentiert und ein Ausblick auf noch nötige Schritte von ExpertInnenseite gegeben. Zu dieser Informations- und Diskussionsveranstaltung sind auch Sie herzlich eingeladen!

Zeit: 21.10.2014, 13.30 bis 16 Uhr
Ort: funergy park 2.0, Europa Allee, 8160 Weiz
Details siehe PDF im Anhang.

Weitere Informationen: Mag. Barbara Maca (Regionalverband Industrieviertel-Projektmanagement), T: +43 676 81220555, E: b.maca@industrieviertel.at, www.femcoop.net

Das Projekt Femcoop wird im Rahmen des Programms zur grenzüberschreitenden Kooperation ÖSTERREICH-UNGARN 2007-2013, durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, das Land Steiermark, den Regionalverband Industrieviertel, die Wirtschaftskammer NÖ, die Industriellenvereinigung NÖ und Ungarn gefördert.

« zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*