Facebook
Green Energy – Neuer Schulschwerpunkt an der HTL Wr. Neustadt

Green Energy – Neuer Schulschwerpunkt an der HTL Wr. Neustadt

Im Rahmen des EU Projektes REBE wurde für die HTL Wiener Neustadt das Konzept für einen neuen Ausbildungsschwerpunkt in den Bereichen Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit entwickelt. Ein ähnlicher Schwerpunkt wird künftig auch beim ungarischen Projektpartner, der Universität Keszthely, angeboten.

Im September 2012 beginnt in den 3. Jahrgängen aller Abteilungen der HTL Wiener Neustadt die theoretische und fachpraktische Ausbildung im Bereich Green Eneergy – Energieeffizienz und erneuerbare Energie. Der Start erfolgt mit dem Freigegenstand „EUN – Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit“. Dieser wird von Lehrkräften aller vier Abteilungen gemeinsam unterrichtet.

Lehrziel des Freigegenstandes ist die Heranführung der Schüler und Schülerinnen an die technischen Aspekte von EUN. Dabei sollen den Schülern und Schülerinnen aller Abteilungen in anschaulicher Weise Grundlagen aus allen Bereichen von EUN vermittelt werden. Der Freigegenstand EUN aus dem 3. Jahrgang dient als Vorbereitung und Entscheidungshilfe für die Vertiefung im 4. und 5. Jahrgang.

Im 4. Jahrgang wird in den Abteilungen eine Vertiefung im Ausmaß von 2 Wstd pro Jahrgang angeboten. Diese Lehrveranstaltung wird einheitlich „EUN 1 genannt.

Im 5. Jahrgang wird in den Abteilungen ebenfalls eine Vertiefung im Ausmaß von 2 Wstd pro Jahrgang angeboten. Diese Lehrveranstaltung wird einheitlich „EUN 2 genannt.

Details: https://www.htlwrn.ac.at/index.php/htl-aktuell/238-green-energy

« zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*