Facebook
Günstiger Strom vom Dach: Einsparung für Gewerbebetriebe durch Photovoltaik

Günstiger Strom vom Dach: Einsparung für Gewerbebetriebe durch Photovoltaik

Wie viel kann ich durch eine PV-Anlage im Unternehmen sparen? Wie kann ich Teil einer Einkaufsgemeinschaft werden? Fragen wie diese werden UnternehmerInnen am Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 18:30 Uhr im RIZ – Gründerzentrum Ternitz (Schöllergasse 5, 2630 Ternitz) beantwortet.

Das Potenzial für Photovoltaik im Gewerbe ist riesig, da der Energieverbrauch zumeist dann stattfindet, wenn der Strom produziert wird. Seit einiger Zeit ist Strom vom Dach mitunter günstiger als jener aus der Steckdose, vorausgesetzt es handelt sich nicht um einen Stromtarif für Großkonzerne. Um über die neuen Rahmenbedingungen im Bereich der Photovoltaik für Klein- und Mittelbetriebe zu informieren und zu erklären, wie auch ohne Förderung eine wirtschaftliche Anlage gebaut werden kann, laden die Klima- und Energie-Modellregion Nö-Süd, die Gründeragentur RIZ und das Stadtmarketing Ternitz in Kooperation mit der Initiative Tausendundein Dach, der größten Einkaufsgemeinschaft für Gewerbebetriebe, zum Infoabend.

Infoveranstaltung für Betriebe

„Tausendundein-Dach“ Mitinitiatorin Mag. Cornelia Daniel-Gruber informiert beim Vortrag am 21. Oktober 2014 zum Thema „Photovoltaik 2.0 für Betriebe“ über die aktuelle Marktlage und aktuellste Erkenntnisse aus den Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen. Es besteht auch die Möglichekit in Kurz-Beratungen vor Ort Antworten auf die wichtigsten Fragen zur eigenen Photovoltaikanlage zu bekommen. Die Unternehmen ersparen sich so wertvolle Zeit für eine aufwändige Eigenrecherche. Achtung: es ist derzeit zu diesem Thema viel veraltete Information im Umlauf, und eine fundierte Beratung nötig!

Weitere Informationen unter www.tausendundeindach.at. Die Infoveranstaltungen finden derzeit in ganz NÖ und Wien statt. Alle Termine sind hier zusammengefasst: www.tausendundeindach.at/termine.

Anmeldung bis 18.10. 2014 bitte unter ch.wagner@klien-noe-sued.at.

Die Veranstaltung ist kostenlos jedoch nur für Unternehmen zugänglich. Wer die
Stromrechnung als Eintrittskarte mitnimmt, bekommt außerdem eine energiereiche
Überraschung.

Weitere Informationen: Mag. Cornelia Daniel-Gruber (Dachgold), T: +43 676 9616606, E: office@dachgold.at, oder: Mag.(FH) Christian Wagner (Klima- und Energiemodellregion NÖ-Süd, Hauptplatz 1, 2620 Neunkirchen), T: +43 676 81220369, E: ch.wagner@klien-noe-sued.at

« zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*