Facebook
Handbuch für eine gelungene thermische Gebäudesanierung

Handbuch für eine gelungene thermische Gebäudesanierung

Im Rahmen des EU-Projektes REBE, in dem der Regionalverband Industrieviertel-Projektmanagement Partner ist, wurden ein Handbuch erstellt, das bei thermischen Sanierungen häufig auftretende Fehler ausschließen soll. Die angeführten optimierten Planungsunterlagen und Konstruktionsempfehlungen sind im Baualltag gut anwendbar, verringern Baufehler und Bauschäden, und damit auch das Gewährleistungsrisiko. Das Handbuch wurde vom Projektpartner, der Landesinnung Bau NÖ, erstellt, und in Form von praxisnahen Anwendungsbeispielen für drei unterschiedliche Gebäudetypen (historische Gebäude mit und ohne erhaltenswerter Fassade und Gebäude errichtet bis 2000) zusammengefasst. Damit die Bedeutung, die den Schnittstellen der Gewerke bei einer Durchführung eines Sanierungsprojektes zukommen, sichtbar gemacht.

Download des Handbuches für die thermische Sanierung: hier

Weitere Informationen/Kontakt: Nikolett Raidl (Regionalverband Industrieviertel-Projektmanagement), T: + 43 676 81220327, M: n.raidl@industrieviertel.at

Das Projekte REBE wird gefördert im Rahmen des Programms zur grenzüberschreitenden Kooperation ÖSTERREICH UNGARN 2007-2013, durch den Europäischer Fonds für regionale Entwicklung, das Amt d. NÖ Landesregierung (WST6), und Ungarn.

Foto: Gunnar Assmy- Fotolia.com

« zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*