Facebook
Jünger.Weniger.Älter.Bunter – der demographische Wandel und seine Auswirkungen

Jünger.Weniger.Älter.Bunter – der demographische Wandel und seine Auswirkungen

Am 12. November 2012 lud das LEADER-Management-Team in Zusammenarbeit mit Wallenberger&Linhard Regionalberatung, con.os tourismus.consulting, Land NÖ, ecoplus, Wirtschaftskammer NÖ und Regionalverband Industrieviertel in die festlich geschmückte, große gläserne Verkaufshalle des Autohauses Orthuber nach Gloggnitz.

Ziel der Veranstaltung war die Verankerung eines angemessenen Stellenwertes des bereits viel diskutierten Themas demografischer Wandel in der Region, da dieser unsere Gemeinden und Betriebe schon bald vor neue – und zwar unterschiedliche! – Herausforderungen stellen wird.

Der demografische Wandel wird in der LEADER-Region NÖ Süd nicht in allen Gemeinden gleich verlaufen. Während Gemeinden entlang der Südautobahn wachsen, sind Gemeinden in den Seitentälern von anhaltenden Schrumpfungsprozessen betroffen.

Rund 70 Gäste aus der gesamten Region lauschten fasziniert den erstmals ganz konkreten Informationen, wie sie diese Entwicklung aktiv beeinflussen können und führten noch das eine oder andere tiefsinnige Gespräch beim regionalen Buffet, welches vom Verein „Schneeberglandschwein“ organisiert und mit Mohr-Sederl-Säften und Cyder ergänzt wurde.

Quelle: www.leader-noe-sued.at

« zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*