Facebook
Kleinregion Schwarzatal plant Aktivitäten für 2014

Kleinregion Schwarzatal plant Aktivitäten für 2014

Die acht Gemeinden der Kleinregion Schwarzatal trafen sich Anfang Dezember zur letzten Regionssitzung 2013 in Ternitz. Dabei stand vor allem die Vorschau auf die kleinregionale Zusammenarbeit im Jahr 2014 im Vordergrund.

Geplant ist eine „Schwarzataler Bürger/innen-Mappe“, inklusive Regionsinformationen wie z.B. ein regionales Gesundheitsverzeichnis. Aber selbstverständlich auch wichtige Informationen zur jeweiligen Gemeinde. Die von der Mobilitätszentrale Industrieviertel angestrebte „Gemeinde-Info Öffentlicher Verkehr“ ist ein weiteres Puzzleteil, das diese Mappe abrunden soll. Unterstützt werden die Gemeinden dabei durch die Kleinregionsbetreuung im Regionalmanagement Niederösterreich.

Zusätzlich wird von den Gemeinden eine regionale Freizeitkarte mit Wanderwegen, Radwegen, Laufrouten usw. angedacht.

Die Vertreter der Leader Region NÖ Süd sowie der gleichnamigen Klima- und Energiemodellregion boten einen Rückblick sowie eine Vorschau auf das Jahr 2014. So steht die Vorbereitung der künftigen Leader Förderperiode 2014-2020 im Haus. Ein großer Schwerpunkt der Klima- und Energiemodellregion soll im nächsten Jahr auf die Schulen in der Region gelegt werden.

Regionsobmann Vzbgm. Mag. Christian Samwald bedankte sich bei allen Gemeindevertreter/innen für die gute Zusammenarbeit in der Kleinregion Schwarzatal und freut sich auf eine erfolgreiche Fortsetzung im Jahr 2014.

Weitere Informationen: Mag. (FH) Annemarie Trojer (Regionalmanagement Niederösterreich, Büro Industrieviertel), T: +43 676 81220219, E: a.trojer@industrieviertel.at

Von der kleinen Idee zum großen Impuls. Kleinregionale Projekte als wichtige Puzzlesteine für die strategische Entwicklung von ganz Niederösterreich. Möglich wird das durch interkommunale Zusammenarbeit, bei der alle an einem Strang ziehen. Kooperation ist das Schlagwort, das vieles in Bewegung setzt. Das REGIONALMANAGEMENT NIEDERÖSTERREICH als Schnittstelle in beratender und begleitender Funktion hilft auch Ihren Ideen auf die Sprünge.

 

Delicious Digg Facebook LinkedIn reddit StumbleUpon Twitter Email Print Friendly

« zurück

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*