Facebook
Region Schneebergland geht in die Schule(n)!

Region Schneebergland geht in die Schule(n)!

Der für die Gemeinsame Region Schneebergland entwickelte, knapp halbstündige Regionsfilm, welcher seit 2011 bei den 18 regionalen Gemeindeämtern aufliegt, ist nun auch in allen Volks- und Hauptschulen des Schneeberglandes zu sehen!

Dazu Kleinregionsmanagerin DI Martina Sanz: „Dieser Film ist ein erster wichtiger Schritt zur Motivation der Kinder und Jugendlichen der Region, das schöne Schneebergland als ihre Heimat zu begreifen und die vielfältigen Angebote darin zu besichtigen. Über die Kinder können sehr viele Eltern, Großeltern usw. angsprochen werden. Durch den Einsatz des Regionsfilms im Sach- bzw. Geografieunterricht der regionalen Schulen wird die Zugehörigkeit zur Region erstmals bewusst gemacht.“

In den nächsten Jahren möchte man noch weitere Schulmaterialien zum Schneebergland einführen. So wird beispielsweise derzeit mit engagierten Lehrerinnen der Region eine Schul-Vorlage für ein Lapbook über das Schneebergland erstellt – also ein Buch, das entsteht, während sich die Kinder bastelnd und schreibend mit dem Thema beschäftigen. Dieses können die Volksschulen der Region bereits ab dem Frühsommer 2014 für ihren Unterricht verwenden.

Kontakt: DI Martina Sanz (Kleinregionsmanagerin Schneebergland), T: +43 676 81220347, E: region@schneebergland.com, www.region-schneebergland.at

Die Personalkosten für das Kleinregionsmanagement werden von der Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik des Landes Niederösterreich gefördert.

 

« zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*