Facebook
Regionalbahntag 2013 mit der Mobilitätszentrale Industrieviertel Süd

Regionalbahntag 2013 mit der Mobilitätszentrale Industrieviertel Süd

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche vom 16.- 22. September 2013 werden auch heuer wieder zahlreiche Aktivitäten gestartet, die zum zu Fuß gehen, Radfahren, Bus- oder Bahnfahren anregen sollen. Eingeleitet wird die Mobilitätswoche durch den Regionalbahntag am 16. September, der durch das Klimabündnis organisiert wird, und im Rahmen dessen das Land Niederösterreich, die Mobilitätszentrale Industrieviertel Süd, die Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) und die ÖBB heuer neben der Erlauf- und Kamptalbahn auch die Puchberger Bahn vor den Vorhang holen wollen.

Dank an die Pendler und Nutzer der Puchberger Bahn

Durch die Verbindung Wiener Neustadt – Puchberg am Schneeberg erschließt die Puchberger Bahn nicht nur das herrliche Urlaubs- und Ausflugsgebiet rund um Schneeberg und die Hohe Wand (inkl. Anschluss zur Schneebergbahn auf den Hochschneeberg), sie ist auch ein wichtiges öffentliches Verkehrsmittel für die täglichen Wege der Menschen in der Region – insbesondere für Pendler/innen und Schüler/innen.
Genau diesen möchte die Mobilitätszentrale Industrieviertel Süd gemeinsam mit den Gemeinden entlang der Puchberger Bahn „DANKE“ sagen. Danke dafür, dass sie die Puchberger Bahn täglich von Montag bis Freitag nutzen um in die Arbeit zu fahren und wieder nach Hause, und auch darüber hinaus nutzen, wodurch sie den Bestand der Bahnlinie mit sichern. Deshalb startet die Mobilitätszentrale Industrieviertel Süd in Kooperation mit den Puchberger Bahn – Gemeinden eine Jausensackerl-Aktion mit Produkten aus der Region.

Wichtige Details zum Regionalbahntag am 16. September 2013:

  • Jeder VOR bzw. VVNB Einzelfahrschein gilt in Wien, NÖ und Bgld. auf der gewählten Strecke als Tageskarte – auch auf der Puchberger Bahn!
  • Wie geht´s zum Ticket, wie finde ich das für mich ideale Angebot? Die ÖBB zeigt Ihnen, wie Sie einfach zum richtigen Ticket kommen: Eine Fahrkartenautomaten-Schulung findet direkt im Zug statt – die Fahrt ist kostenlos von Wr. Neustadt im R 6421 um 14.37 Uhr und zurück ab Puchberg im R 6424 ab 15:38 – Zustieg in jeder Station möglich.
  • Begrüßungsdrink für alle TeilnehmerInnen der Schulung beim Bahnhof Puchberg am Schneeberg.
  • Als Zuckerl für alle BahnfahrerInnen werden an ausgewählten Bahnhöfen entlang der Puchberger Bahn, Jausensackerl und Bonushefte mit tollen Rabatten und Gewinnspielmöglichkeiten verteilt.

Weitere Informationen: Mag. Wibke Strahl-Naderer (Regionalmanagement Niederösterreich, Büro Industrieviertel – Mobilitätszentrale Industrieviertel Süd), M: + 43 0676 81220552, E: industrieviertel@n-mobil.at.

« zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*