Facebook
REGIONALMANAGEMENT NIEDERÖSTERREICH ERHÄLT ANERKENNUNG VON EU- KOMMISSAR HAHN

REGIONALMANAGEMENT NIEDERÖSTERREICH ERHÄLT ANERKENNUNG VON EU- KOMMISSAR HAHN

Das vom Regionalmanagement Niederösterreich- Büro Industrieviertel mitinitiierte Projekt Bratislava Umland Management (BAUM) war eines der Finalisten beim diesjährigen Regiostars Award der Europäischen Kommission. 107 Projekte in 5 Kategorien wurden eingereicht und die 24 Besten in das Finale gewählt. BAUM wurde im Rahmen der feierlichen Preisverleihung in Brüssel als eines der besten 4 Projekte in der Kategorie CityStars ausgezeichnet.

Der EU-Kommissar für Regionalpolitik Johannes Hahn und Jury-Vorsitzende Luc van den Brande lobten das Engagement aller ProjektträgerInnen und betonten bei der feierlichen Zeremonie die Wichtigkeit des Zusammenhalts in Europa. „ Bratislava Umland Management sei eine hervorragende Initiative zur transnationalen Raumplanung und Kooperation. Hervorzuheben seien die aktive Bearbeitung von aktuellen Herausforderungen wie Zersiedelung einer Großstadt, die auch an Staatsgrenzen keinen Halt macht und die Einbindung einer Reihe von regionalen Akteuren aus Österreich und der Slowakei zum Zweck der Abstimmung.“ – so die Jury der RegioStars 2012.

Gefördert wird BAUM im Rahmen des Programms zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit ETZ SK-AT 2007-2013 und kofinanziert aus Mitteln der Bundesländer Niederösterreich, Burgenland und der Stadt Bratislava.
Infos unter:
http://ec.europa.eu/regional_policy/cooperate/regions_for_economic_change/regiostars_12_en.cfm?exp=2%20-%20anchor2 und www.ba-um.eu

Kontakt: Mag. Hajnalka Triteos Meidlik, Betreuung grenzüberschreitender Projekte, Projektmanagement BAUM, +43 2622 27156-19, h.triteos-meidlik@industrieviertel.at

Foto-Copyright: EUregional

« zurück

1 Kommentar

  1. Bettel Erich

    Hallo Andi, gratuliere für Deine guten Projekte. Die Zusammenarbeit mit Ungarn ist toll.

    Liebe Grüße
    Erich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*