Facebook
Regionalmanagement Niederösterreich organisiert internationalen Erfahrungsaustausch

Regionalmanagement Niederösterreich organisiert internationalen Erfahrungsaustausch

Eine österreichisch-ungarisch besetzte Fachexkursion führte die TeilnehmerInnen am 2. und 3. Mai 2013 in die Grenzregion nördliches Niederösterreich – Oberösterreich – Salzburg – Bayern. Im Vordergrund standen Erfahrungen aus diesen Grenzregionen im Rahmen von grenzüberschreitenden EU-Projekten, die in Zukunft auch für die Region Österreich-Ungarn relevant sein können.

Folgende Projekte bzw. Stationen wurden dabei besucht:

  • Sonneplatz Großschönau
  • CIMA – Kompetenzzentrum
    für Stadt- und Regionalentwicklung und für Marketing im öffentlichen Sektor im
    gesamten deutschsprachigen Raum
  • Wirtschaftsforum Oberland in Bad Tölz
  • EUREGIO EuRegio Salzburg – Berchtesgadener Land – Traunstein in Freilassing

Die Exkursion wurde im Rahmen des ETZ Projektes
RECOM HU-AT 2014 (Regional Cooperation Management) organisiert. http://www.recom-huat.eu

Kontakt: Projektleiter DI Andreas Weiss, a.weiss@industrieviertel.at T: +43 2622 27156

Das Projekt RECOM HU-AT 2014 wird im Rahmen des Programms zur grenzüberschreitenden Kooperation Österreich-Ungarn 2007-2013 durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, das Land Niederösterreich, das Land Burgenland, das Land Steiermark, die Stadt Wien und Ungarn gefördert.

 

« zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*