Facebook
Schnuppertag für ungarische Berufsorientierungs-Verantwortliche bei Schöller-Bleckmann Nitec

Schnuppertag für ungarische Berufsorientierungs-Verantwortliche bei Schöller-Bleckmann Nitec

Eine Delegation von 26 Ungarn kam am 13. November im Rahmen
des EU-Projektes NetLab nach Wimpassing und Ternitz um zu erfahren, wie
Berufsorientierung in Österreich funktioniert.

Berufsorientierung ist der Schlüssel zum Erfolg: Fachkräftemangel, Ausbildungsabbrüche und Unzufriedenheit mit gewähltem Beruf können vermieden werden. Im Rahmen des EU-Projektes NetLab*wurde erstmalig eine Exkursion für 26 Berufsorientierungs-Verantwortlichen aus Szombathely (LehrerInnen, Schuldirektoren, VertreterInnen der Arbeitsmarktverwaltung und der Industrie- und Handelskammer) organisiert.

In Vorträgen von und Diskussionen mit der Arbeiterkammer NÖ (Stefan Schober), dem NÖ Landesschulrates (Dipl.Päd. Christl Nagl-Eder), dem Arbeitsmarktservice Neunkirchen (Walter Jeitler) und der Wirtschaftskammer NÖ
(Angela Kraft) wurden im Kulturzentrum Wimpassing Initiativen und Projekte aus Österreich vorgestellt, die Jugendliche bei der für sie richtigen Berufswahl unterstützen.

Engagierte Einzelkämpfer ringen in Ungarn derzeit um die Anerkennung der Bedeutung fundierter Berufsorientierung. Somit konnten die Exkursionsteilnehmer viele Ideen und Anregungen aus den Erfahrungen und Initiativen der österreichischen Institutionen mitnehmen.

Höhepunkt: Schnuppertag bei SBN

Den Abschluss der Exkursion bildete eine Führung in Ternitz bei Schöller-Bleckmann Nitec GmbH, die so aufbereitet war, wie sie normalerweise SchülerInnen im Rahmen eines Schnuppertages erhalten. Produktion und Lehrwerkstätte durften besichtigt werden, der Geschäftsführer, Ing. Othmar Posch, führte persönlich durch den Betrieb. Faszinierend war der fast fertiggestellte riesige Hochdruck-Wärmetauscher für die
Stickstoffdüngemittel-Industrie, der bald nach China ausgeliefert werden soll.

www.netlab-online.eu

 

« zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*