Facebook
Workshop Fachkräfteausbildung & Zusammenarbeit im Grenzraum

Workshop Fachkräfteausbildung & Zusammenarbeit im Grenzraum

Im Rahmen des EU-Projektes Regionet aktív ladet die Wirtschaftsstiftung Kisalföldi herzlich zum Workshop/Erfahrungsaustausch ein:

Bildung, Fachkräfteausbildung – Analyse des Status Quo und die künftige Zusammenarbeit im Grenzraum
Zeit: Dienstag, 18. Juni 2013, 9 – 13 Uhr
Ort: Pension Tornácos, H-9437 Hegykő, Kossuth Lajos Str. 74. (www.tornacos.hu)

Das System der dualen Bildung in Österreich und Ungarn werden gegenübergestellt, Good-Practise Beispiele vorgestellt, und mögliche Themen für zukünftige grenzüberschreitende Kooperationen erarbeitet. Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte dem untenstehenden PDF.
Es wird simultan übersetzt.
Um Anmeldung bis spätestens 14. Juni unter sandor.borbely@kva.hu wird gebeten.

Weitere Informationen/Kontakt: Nikolett Raidl (Regionalverband Industrieviertel-Projektmanagement), M: +43 676 81220327, E: n.raidl@industrieviertel.at

REGIONET AKTIV wird im Rahmen des Programms zur grenzüberschreitenden Kooperation Österreich-Ungarn 2007-2013 durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, das Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend, die Republik Ungarn, die Wirt­schaftskammer Niederösterreich, die Wirtschaftskam­mer Burgenland und die Landesregierung Steiermark, Abt. 7 Raumplanung gefördert.

« zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*