Facebook
Presseaussendung: Ankündigung Regionalforum 2012

Presseaussendung: Ankündigung Regionalforum 2012

Was bringt die EU den Regionen ab 2014?

19. November 2012, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Schloss Katzelsdorf, 2801 Katzelsdorf, Schlossstraße 1

Das Industrieviertel konnte bisher von den Möglichkeiten, welche die Europäische
Union bietet, stark profitieren. Derzeit können 4 LEADER Regionen spezielle
Förderungen für die Entwicklung des ländlichen Raumes in Anspruch nehmen und der Technologiestandort Wr. Neustadt, aber auch der Bezirk Neunkirchen oder das Triestingtal konnten als Wirtschaftsstandorte Fördermittel in Anspruch nehmen. Aber auch im Rahmen der „Europäischen territorialen Zusammenarbeit“ wurden Schwerpunkte gesetzt und damit zusätzliche EU-Mittel in die Region geholt.

Wird es auch in Zukunft so bleiben?
Welche Schwerpunkte sind für unsere Region in Zukunft interessant?
Welche Möglichkeiten für die Entwicklung unserer Regionen werden wir in Zukunft
nutzen können?

Auf diese Fragen wollen wir beim heurigen Regionalforum Antworten finden. Unterstützt werden wir dabei von den Expertinnen der zuständigen Koordinierungsstellen.

Die Leiterin der Abteilung für Raumordnung und Regionalpolitik, Frau DI Ilse Wollansky, gibt einen Ausblick über die Möglichkeiten für Wirtschaft, Beschäftigung und grenzüberschreitende Zusammenarbeit.

DI Eva Eichinger, Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Landwirtschaftsförderung
referiert über die Gestaltung und Schwerpunkte der zukünftigen LEADER Regionen.

Die für EU-Regionalpolitik Landesrätin Mag.a Barbara Schwarz wird über die zukünftigen Herausforderungen für Niederösterreich in der neuen EU-Förderperiode berichten.

Wie EU-Mittel auch für die Entwicklung von Naturräumen eingesetzt wird,
wollen wir am Beispiel des Projektes „Alpen-Karpaten-Korridor“ zeigen. Diese
internationale Wildtierroute zwischen den Alpen in Österreich und den Karpaten
in der Slowakei beginnt nämlich im Wechselgebiet.

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer besteht anschließend die
Möglichkeit zur Diskussion mit den Expertinnen und dem Vorstand des
Regionalverbandes Industrieviertel (Obfrau STR Ingrid Winkler und Obmann LAbg.
Bgm. Ing. Franz Rennhofer).

Moderiert wird die Veranstaltung von Regionalmanager DI Andreas Weiß.

Im Anschluss laden wir zum Netzwerken und Gedankenaustausch beim Buffet.

Den Einladungsfolder finden Sie als Download unter folgendem Link

http://www.industrieviertel.at/wp-content/uploads/2012/10/Regionalforum.pdf

« zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*