Active Ageing
Active ageing
Alterung, Geburtenrückgang, Abwanderung der jungen und erwerbstätigen Bevölkerung aus peripheren Regionen,… der Demographische Wandel stellt die Gemeinden, die Wirtschaft und die Gesellschaft in den kommenden Jahren vor zahlreiche Herausforderungen. Das Projekt Active Ageing plant – gemeinsam mit externen Expert/innen sowie Vertreter/innen der Kommunen, Unternehmen, Senioren- und Jugendvertreter/innen – die Erarbeitung von Strategien und Konzepten um die Kleinregionen Schneebergland und Keszthely gezielt auf diese Entwicklungen vorzubereiten.
  • Laufzeit: 1.1.2013–31.12.2014
  • Rolle Regionalverband Industrieviertel (PM): Leadpartner
  • Das Projekt Active Ageing wird im Rahmen des Programms zur grenzüberschreitenden Kooperation Österreich-Ungarn 2007-2013 durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, das Seniorenreferat des Landes Niederösterreich und Ungarn gefördert.
0

Terminaviso: Generation 60+ als Wirtschaftsfaktor erkennen

Terminaviso: Generation 60+ als Wirtschaftsfaktor erkennen

Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der Frage, was Unternehmen tun können, um ihre Angebote speziell auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppe auszurichten und sich damit speziell diese Kundengruppe zu erschließen. Mit Heimvorteil! Denn eines ist sicher: aufgrund der eigenen Verwurzelung mit der Region haben lokale Anbieter exzellente [Mehr lesen…]

0

Generationengerechtes Bauen in Gemeindeplanung und bei Privaten verankern

Generationengerechtes Bauen in Gemeindeplanung und bei Privaten verankern

Barrierefreie Ortsraumgestaltung und nachhaltiges Bauen – darum ging es in einem Workshop im Rahmen des EU-Projektes Active Ageing des Regionalverbandes Industrieviertel-Projektmanagement, der am 12. Juni 2014 in Bad Fischau-Brunn stattfand. PlanerInnen, GemeindevertreterInnen, HandwerkerInnen, Baumeister, Behörden und Private erarbeiteten gemeinsam Leitlinien mit den wichtigsten Aspekten, die bei Neubauten von Gebäuden und Straßenzügen berücksichtigt werden sollen. [Mehr lesen…]

0

11 StudentInnen auf Praxis-Check im Schneebergland zum Thema Altern in der Region

11 StudentInnen auf Praxis-Check im Schneebergland zum Thema Altern in der Region

An der Technischen Universität Wien findet derzeit im Fachbereich Regionalplanung und Regionalentwicklung eine Lehrveranstaltung zum Thema Active Ageing und Barrierefreiheit statt. Projektassistent DI Dr. Andreas Dillinger erfuhr vom EU-Projekt Active Ageing des Regionalverbandes Industrieviertel-Projektmanagement, das zu exakt demselben Thema in der Region Schneebergland [Mehr lesen…]

0

Terminaviso: SchülerInnen erklären SeniorInnen die „weite Welt“ des Internets

Terminaviso: SchülerInnen erklären SeniorInnen die „weite Welt“ des Internets

Im Rahmen des EU-Projektes „Active Ageing“ des Regionalverbandes Industrieviertel-Projektmanagement findet am Dienstag, dem 17. Juni 2014 eine Einführung für SeniorInnen in „Die weite Welt des www“ statt. Da die Veranstaltung Generationen übergreifend konzipiert ist, werden SchülerInnen der NMS Pernitz gemeinsam mit ihrem Informatik-Lehrer HOL Josef Leeb, diese Schulung durchführen. [Mehr lesen…]

0

Aktiv altern, fit und in der Region verbleiben können beginnt bei der richtigen Ernährung

Aktiv altern, fit und in der Region verbleiben können beginnt bei der richtigen Ernährung

Aktiv altern, lange fit bleiben, in seinem heimischen Umfeld selbstbestimmt wohnen bleiben und mobil sein können. Wer will das nicht? Doch um dieses wünschenswerte Ziel zu erreichen, ist viel Arbeit an sich selbst nötig – wie etwa an der Ernährungsweise. Wie steht es um unser Wissen zum Thema Ernährung? Was versteht man unter „gesunder Ernährung“? [Mehr lesen…]

Active Ageing