Active Ageing
Active ageing
Alterung, Geburtenrückgang, Abwanderung der jungen und erwerbstätigen Bevölkerung aus peripheren Regionen,… der Demographische Wandel stellt die Gemeinden, die Wirtschaft und die Gesellschaft in den kommenden Jahren vor zahlreiche Herausforderungen. Das Projekt Active Ageing plant – gemeinsam mit externen Expert/innen sowie Vertreter/innen der Kommunen, Unternehmen, Senioren- und Jugendvertreter/innen – die Erarbeitung von Strategien und Konzepten um die Kleinregionen Schneebergland und Keszthely gezielt auf diese Entwicklungen vorzubereiten.
  • Laufzeit: 1.1.2013–31.12.2014
  • Rolle Regionalverband Industrieviertel (PM): Leadpartner
  • Das Projekt Active Ageing wird im Rahmen des Programms zur grenzüberschreitenden Kooperation Österreich-Ungarn 2007-2013 durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, das Seniorenreferat des Landes Niederösterreich und Ungarn gefördert.
0

Terminaviso: Mobile (Nachbarschafts-)Hilfe für Ältere im Schneebergland

Terminaviso: Mobile (Nachbarschafts-)Hilfe für Ältere im Schneebergland

Für die Einen ein kleiner Handgriff für Andere eine kaum zu bewältigende Hürde: wenn der Wasserhahn tropft, die Glühbirne gewechselt gehört, oder ein Formular nicht alleine ausgefüllt werden kann. Mit dem Alter steigt der Bedarf nach Unterstützung im Alltag – bei Kleinigkeiten. [Mehr lesen…]

0

Erinnerungen von Zeitzeugen für die Region bewahren

Erinnerungen von Zeitzeugen für die Region bewahren

Ob Erzählungen vom entbehrungsreichen Leben während der Zeit der russischen Besatzung im Piestingtal oder Bilder aus dem Familienalltag mit 12 Geschwistern auf der Hohen Wand: beim 1. Themenvormittag „Lebensspuren – Spuren des Lebens“ ließen Zeitzeugen im Landespflegeheim Gutenstein längst vergessene Ereignisse wieder aufleben. [Mehr lesen…]

0

„Lebensspuren – Spuren des Lebens“ Erinnerungen an wichtige Momente erhalten

„Lebensspuren – Spuren des Lebens“ Erinnerungen an wichtige Momente erhalten

Die Kenntnis der Vergangenheit ist die Basis für die Zukunft. Ist es für die jüngere Bevölkerung eine Beschäftigung mit der (regionalen) Geschichte, so bringen ältere Menschen das Wissen ein und können Personen, Orte und Ereignisse vor dem Vergessen retten. In allen Fällen vertieft die Beschäftigung mit der Vergangenheit die Identifikation mit der Gemeinde und der Region. [Mehr lesen…]

0

Bevölkerungs-Umfrage: Alt werden in der Region Schneebergland

Bevölkerungs-Umfrage: Alt werden in der Region Schneebergland

StudentInnen des Institutes für Geographie und Regionalforschung der Universität Wien waren am 15. Mai 2013 überall im Schneebergland anzutreffen. Sie interviewten 50 Einheimische im Alter von 60 bis 80 Jahren zum Thema „Lebensqualität und Altwerden im Schneebergland.“ [Mehr lesen…]

1

Herausforderungen & Chancen für ein zukünftiges Miteinander von Jung und Alt

Herausforderungen & Chancen für ein zukünftiges Miteinander von Jung und Alt

Die Eröffnungskonferenz des EU-Projektes „Active Ageing“ des Regionalverbandes Industrieviertel-Projektmanagement am 9. April 2013 in Keszthely versprach Ansätze zu den Themen Erhalt der Nahversorgung, Abwanderung der jungen Bevölkerung und steigende Lebenserwartung [Mehr lesen…]

Active Ageing